fbpx

Smart-Repair

‚Smart Repair‘ klingt ganz besonders – meint aber eigentlich eine Selbstverständlichkeit: Viele Autobesitzer möchten gern mit einem Auto in einem guten Zustand fahren, das technisch und optisch in Ordnung ist. Oder beim Weiterverkauf einen fairen Preis erzielen und weniger für bekommen, als der technische Zustand rechtfertigt, nur wegen eines Kratzers am Stoßfänger. Dabei lohnt es sich oft nicht, das betroffene Teil komplett auszutauschen.

Die Lösung: Nötige und sinnvolle Reparaturen werden durchgeführt, die Autos aufgewertet, die bisherigen Fahrzeughalter erhalten faire Verkaufserlöse oder sind in einem schöneren Fahrzeug unterwegs. Auch vor der Rückgabe von Leasing-Fahrzeugen kann Smart Repair Geld sparen.

Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein? Zunächst muss sich der Schaden mit einem relativ geringen Aufwand beseitigen lassen. Bei Kratzern, Lackschäden, Beulen, Dellen, oberflächlichen Makeln im Innenraum oder kleineren technischen Fehlfunktionen ist das zumeist kein Problem. Ein ausgewachsener Getriebeschaden dürfte dagegen realistischerweise nicht in diese Kategorie fallen.

Sodann braucht man, natürlich, eine kompetente Kfz-Werkstatt. Das gilt für Smart Repair genauso wie bei ernsteren Anliegen. Denn wer versucht, auch nur einen kleinen Schaden selber und mit haushaltsüblichen Mittel zu beseitigen, verschlimmert damit das vorhandene Problem normalerweise eher.

Wer also selbst smart ist und Smart Repair braucht, wendet sich am besten an die HalloCar-Werkstatt in Paderborn. Wir bestimmen den wirklichen Bedarf und reparieren punktgenau – und das schon mit vielen Jahren Erfahrung!