fbpx

Und was trägt Ihr Auto so? – Fahrradträger fürs Auto von HalloCar

Wo die Autobahn endet, muss noch lange nicht das Fahrvergnügen aufhören. Auch auf zwei Rädern kann man schließlich jede Menge Spaß haben. Weil in den letzten Monaten überwiegend Aktivität im Freien statt Hallensport angesagt war, haben nun noch mehr Leute das Radfahren für sich (wieder-)entdeckt.

Mittlerweile haben allerdings die meisten Sportsfreunde die Rad- und Feldwege um ihren Heimatort erkundet. Darum liegen Fahrradträger fürs Auto zurzeit im Trend. Damit kann man zwei oder drei, manchmal sogar bis zu vier Räder auf einmal transportieren und bequem mit in den Urlaub nehmen.

Fahrradträger gibt es in verschiedenen Ausführungen: Einige können an der Dachreling auf dem Fahrzeug angebracht werden, andere werden an der Heckklappe oder mithilfe der Anhängerkupplung befestigt. Oft kann man, sobald die Fahrräder vom Träger heruntergenommen wurden, den oberen Bügel umklappen, sodass sich auch bei montiertem Träger die Heckklappe noch öffnen lässt. Ob einem der freie Zugang zum Kofferraum am wichtigsten ist oder man sich hauptsächlich das Hieven aufs und vom Dach ersparen will, ist dann hauptsächlich Geschmackssache.

Eines gilt allerdings immer: Man sollte unbedingt auf beste Markenqualität und grundsolide Verarbeitung achten! Dann besteht bei korrekter Handhabung kein Grund zur Sorge – und das Fahrrad kommt sicher am Urlaubsort an.

Welche Träger tatsächlich sicher, für Ihre Räder und Ihr Auto geeignet und dabei auch noch bezahlbar sind, erfahren Sie bei HalloCar im Paderborn. Hier können Sie sich das gewünschte Modell auch direkt von uns beschaffen und montieren lassen.